Moto Guzzi

Design und Funktion

Bei der Moto Guzzi V85 TT greifen Technik, Funktionalität und Design nahtlos ineinander über. Die V85 TT überzeugt durch ihr schlankes, funktionelles Design und besticht mit Komponenten, die Technik, Funktion und Ästhetik harmonisch in Einklang bringen. Komponenten, die den Charakter und den Einsatzzweck der V85 TT als moderne Reiseenduro im klassischen Look unterstreichen. Gekonnt findet sich die Struktur des Rahmens in der Scheinwerferhalterung wie im Aufbau des Rahmenhecks wieder.

In ihrem stabilen Gitterrohrrahmen aus hochfestem Stahlrohr übernimmt der längseingebaute 90°-V2-Motor tragende Funktion. Ein Bauprinzip, das für noch mehr Stabilität bei niedrigem Gewicht sowie für viel Bodenfreiheit abseits der Straße sorgt.

Die Entwicklung des Fahrwerks begann, wie man zu sagen pflegt, auf einem „weißen Blatt Papier“. Die Zielsetzung der Ingenieure und Designer lautete: Gewicht, Fahrstabilität, Handling, Soziusbetrieb sowie die Fahrbarkeit in leichtem Gelände zu optimieren. Auf dieser Basis wurde beschlossen, in Punkto Rahmendesign einen für Moto Guzzi neuen Weg zu gehen. Im Vergleich zum klassischen Doppelschleifenrahmen, wie er bei den V7- und V9-Modellen verwendet wird, konnten ca. 2,5 kg an Gewicht eingespart werden.

Hinsichtlich der Geometrie des Fahrwerks standen Handling, Fahrstabilität und Wendigkeit - Ansprüche, die man an eine „TT - Tutto Terreno“, an eine moderne Reiseenduro hat - im Vordergrund. Egal, ob auf der Straße oder im Gelände, die V85 TT überzeugt durch geringes Gewicht, garantiert Fahrkomfort und Fahrspaß pur. Leichtes Handling im Gelände, extrem fahrstabil bei hohem Reisetempo und Präzision im Reich der Kurven und Kehren, all das gehört zu ihren Stärken. Egal, ob alleine, oder mit Gepäck und Beifahrer, die Moto Guzzi V85 TT zeigt sich immer und überall von ihrer besten Seite.

Wohl durchdacht - Kardan und lange Schwinge

Edel gemacht, die Aluminiumhalterungen, an denen die Schwinge und die eng am Rahmen liegenden Fahrerfußrasten, die Ausleger der Soziusrasten sowie Schaltung und Hinterradbremshebel ihre Montagepunkte finden.

Im Hand umdrehen demontiert, schützen Gummiauflagen die verzahnten Stahlfußrasten, die bei längeren Offroad-Abenteuern optimalen Grip garantieren. Leicht und formschön sind die Ausleger der Soziusrasten sowie die über einen Exzenter einstellbaren Brems- und Schalthebel, ebenfalls aus leichtem Aluminium gefertigt.

Der integrierte Kardanantrieb der V85 TT ist ein besonderer Vorteil, der die Moto Guzzi V2-Modelle seit jeher auszeichnet. Robust, absolut sauber und vor allem wartungsfrei ist der geschlossene Antriebsstrang die ideale Lösung, wenn lange Strecken und Routen abseits asphaltierter Straßen im Reiseprogramm stehen. Geschützt und sicher vor äußeren Einflüssen, ist die Kardanwelle in den rechten Arm der stabilen, asymmetrischen Schwinge integriert. Eine Aussparung am linken Schwingenarm schafft Platz für die Verlegung des Abgaskrümmers zum Schalldämpfer.

In Kombination mit dem ovalen Schalldämpfer ist das Rahmenheck der V85 TT extrem schlank gebaut, sodass auch das optional verfügbare Moto Guzzi-Koffersystem eng am Fahrzeug anliegt. Die V85 TT wurde dazu mit einer langen Schwinge ausgestattet. Ein weiteres Plus, das für Fahrsicherheit, optimale Traktion und Dämpfung sowie für Komfort sowohl auf der Straße als auch im Gelände sorgt.

Stabilität und Funktion stehen an erster Stelle

Auffällig auf den ersten Blick, präsentiert sich das Design der Scheinwerferhalterung und des Rahmenhecks. Zwei wesentliche Stilelemente der V85 TT aus hochfestem Stahl, die das Design des Rahmens wieder aufnehmen und zugleich viel praktische Funktion bieten. Die stabile Lampenhalterung bildet außerdem die Fixpunkte für das hochmoderne TFT-Cockpit wie für das serienmäßige, getönte Windschild, das bei hohem Reisetempo vor Fahrtwind schützt.

Wohl durchdacht, sind dem Rahmenheck drei Funktionen zugeordnet. Stabil und sicher, finden Sozius oder Sozia hier in jeder Fahrsituation sicheren Halt. Praktisch, die integrierte Gepäckbrücke für das kleine Gepäck oder zur Montage eines Topcase. Gleichzeitig, besonders für alle, die gerne auf große Reise gehen, ist das Rahmenheck für die Montage des Original Moto Guzzi Koffersystems mit entsprechenden Haltepunkten vorbereitet.